„BMELV Clips“

Gemeinsam mit neues handeln und Studio B12 hat Wertklang acht Videoclips für das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz umgesetzt. In den Clips geht es darum, den Verbrauchern ihre Rechte anhand einer animierten Verbraucherfamilie näher zu bringen. Idee und Konzept entwickelte neues handeln, Studio B12 übernahm Programmierung und Animation. Wertklang lieferte die Hintergrundmelodien, Soundeffekte, Figurenvertonungen und Sprechertexte.

 

„Volkswagen Konzern Extreme Scenario“

Gemeinsam mit Studio B12 hat Wertklang für die Konzernforschung des Volkswagenkonzerns ein auf wissenschaftlichen Daten basierendes Zukunftsszenario als vertonte Videoanimation umgesetzt. Das Video dient der internen Kommunikation des Volkswagenkonzerns und verdeutlicht die Herausforderungen der Zukunft und wie Volkswagen mit diesen umzugehen gedenkt. Bei der Vertonung ging es darum, mit Effekten, Hintergrundsounds und Sprecherstimme die Bedrohlichkeit der Inhalte zu untermalen.

 

„FME Migration Center Spot“

Für die Software Migration Center des IT-Dienstleisters FME hat Wertklang einen gleichzeitig informativen und spielerischen Info-Clip vertont. Bestandteile der Vertonung waren Hintergrundmelodien, umfangreiche Soundeffekte und englische Sprechertexte. Eine besondere Herausforderung hierbei waren die Sprachaufnahmen, die einerseits seriös wirken mussten, andererseits aber im lockeren Plauderton Aufgabe und Leistung der innovativen Softwarelösung vorstellen sollten.

 

„VW Konzern Oberflächen Spots“

Für den Volkswagen Konzern hat Wertklang eine Videoanimation zum Thema “Oberflächen” vertont. Das Video dient der internen Kommunikation, stellt Besonderheiten des Golf-Modells vor und verdeutlicht die Herausforderungen der Zukunft bezüglich neuer Materialien und Stoffe. Bei der Vertonung ging es in erster Linie darum, durch gezielten Einsatz von Musik und Hintergrundsounds die innovative Idee des Videos klanglich nachzuzeichnen und dessen Wirkung zu verstärken.

„Love Green“

Für love green, die neue crossmediale Dachmarke und erste deutschlandweite Kampagne zum Thema Nachhaltigkeit, hat Wertklang die Vertonung des Teasers übernommen. Wichtig waren hierbei vor allem eine ernsthafte, dabei aber positive Stimmung und frische Sounds. Auch der Sprechertext musste diesen Anforderungen entsprechen. love green wurde initiiert von Philipp Thode, Markus Schmidt und der Creative-Lead-Agentur UnitedSenses.

 

„Kalte Muschi“

Gemeinsam mit Markenstudio hat Wertklang ein AudioLogo für das neue Szene-Getränk Kalte Muschi geschaffen. Kalte Muschi ist offizielles Getränk des FC St. Pauli, außerdem Rotwein Cola Zeugs und schmeckt. Aufgabe war es dem frechen Kätzchen eine Stimme zu geben, die seinem Image entspricht. Zusätzlich wurde der erste Werbe-Clip komplett vertont.

 

„Building your Brand“

Für Building your Brand, eine völlig neuartige Meta-Agentur, die ohne festen Firmensitz die Arbeitskraft unterschiedlicher Top-Kreativer aus allen Bereichen bündelt, hat Wertklang das erste Imagevideo vertont. Neben der Entwicklung einer topmodernen Erkennungsmelodie wurden umfangreiche Soundeffekte geschaffen und ein anspruchsvoller Sprechertext leicht verständlich umgesetzt. Eine besondere Herausforderung lag in der folgerichtigen klanglichen Einbettung zweier Beispielvideos.

 

„Sign.series“

Für sign.series, einen innovativen Anbieter einzigartiger App-basierter Multitouch- Lösungen, hat Wertklang das Video für Kundenpräsentationen vertont. Auf die grundlegende Musik wurde hierbei besonders Wert gelegt. Obwohl die Musik zunächst nur für die Präsentation geplant war, war diese so erfolgreich, dass sie mitlerweile auch im Foyer der Firma als CorporateMusic eingesetzt wird.

 

„Enpax“

Für den Digitale Medien- und Druckdienstleister Enpax hat Wertklang das Aufmachervideo der Website vertont. Neben diversen Soundeffekten ging es dabei vor allem auch darum, eine moderne Erkennungsmelodie für die Internetseite bzw. das Unternehmen selbst zu entwickeln. Entstanden ist ein progressiver Beat, der mit jazzig anmutenden Harmonien unterlegt ist. So wird das um Digitale Medien ergänzte klassische Angebot konsequent in Szene gesetzt.

 

„Musikproduktionen Beispiele“

Über konkrete Auftragsarbeiten hinaus besitzt Wertklang ein großes Archiv vorproduzierter Musik. Diese können wir Ihnen entweder konkret anbieten oder in einem ähnlichen Stil individuell für sie produzieren. Damit Sie einen Überblick bekommen, welche Stilrichtungen wir abdecken und welchen Sound Sie von uns erwarten können, haben wir an dieser Stelle eine kleine Auswahl für Sie zusammengestellt. Sollte die gewünschte Richtung nicht dabei sein, sprechen Sie uns bitte an. Im Archiv finden wir sicherlich etwas.